Headerbild



Tanz der Vampire Musicalworkshop

Schatzinsel Potsdam präsentiert:
Tanz der Vampire - der Musicalworkshop
in den Sommerferien!
3 Tage Intensivtraining vom 30.8.
bis 1.9. 2017 mit Vampire Originaldarstellerin
Lucy Costelloe!
Jetzt anmelden unter 0331-5057391


Wir sind Partner von

Kultür Potsdam



text




Aus dem Computerspiel ins Leben "Pinocchio 2.0" spielt im Kabarett Obelisk

Anlässlich unserer Uraufführung des Musicals PINOCCHIO 2.0 berichtete die PNN am 4. Juli 2015



Pinocchio 2.0
AUS DEM COMPUTERSPIEL INS LEBEN

Den lustigen Hut hat er trotz moderner Inszenierung immer noch auf. Und auch sonst sieht der Pinocchio in der neuesten Musicalproduktion der Musical-Akademie Schatzinsel Potsdam aus wie die lebendig gewordene gleichnamige Zeichentrickfigur aus dem Disney-Klassiker. Das ist aber auch schon fast das Einzige, was ihn mit der alten Version verbindet, schließlich handelt es sich hier um „Pinocchio 2.0“, einen frechen jungen Mann (gespielt von Felix Fügner) der seinem deutlich verjüngten Vater Gep (Cedric Schröter) mit zeitgenössischen Sprüchen wie „Chill mal deine Basis“ Paroli bietet. Auch ist er keine Holzpuppe mehr, sondern eine Figur aus einem Computerspiel, das Gep kreiert hat und aus dem er bald lebendig herausspringt. Probleme sind dabei vorprogrammiert, denn der quirlige Junge rebelliert schnell gegen die Vorschriften seines Erschaffers.
„Wir wollten den alten Stoff in einer modernen zeitgenössischen Art präsentieren“, sagt Autor und Regisseur Stephan Hoffstadt. Dabei ging es vor allem darum, die Vater-Sohn Geschichte auszuarbeiten, die moralisierende Fabel der Originalgeschichte habe ihn weniger interessiert. „Kinder sind nie so, wie ihre Eltern sich das vorstellen“, so Hoffstadt. „Damit muss man irgendwie klarkommen, eine gemeinsame Basis finden. Das ist für mich der Kern der Geschichte.“
Seit März haben die Darsteller, von denen die jüngsten sieben und die ältesten um die 40 Jahre sind, für den großen Auftritt geprobt. Manche von ihnen sind schon seit der Gründung der „Schatzinsel Potsdam“ vor sechs Jahren mit dabei, andere stehen das erste Mal auf der Bühne. „Die Qualitäten, die jeder mitbringt, sind natürlich sehr unterschiedlich“, sagt Hoffstadt. „Aber wir arbeiten immer mit allen sehr intensiv in verschieden Altersgruppen und setzen das dann zusammen.“
Was dabei herausgekommen ist, kann man heute und morgen im Kabarett Obelisk bewundern. Spaß ist garantiert, denn was die Darsteller da zu der Musik von Andrew Hannan auf der Bühne präsentieren, ist eine bunte Mischung aus anrührenden Szenen, perfekt choreografierten Tanzeinlagen und starken Stimmen. „Es ist schon anstrengend, zwei Stunden konzentriert auf der Bühne zu stehen“, sagt der 15-jährige Gep-Darsteller Cedric Schröter, der nach dem Abitur Film und Schauspiel an der Potsdamer Filmuniversität studieren möchte. „Aber insgesamt ist es einfach ein Heidenspaß und ich finde, die moderne Inszenierung funktioniert ganz wunderbar.“  (S.Kugler)

MUSICAL UND MEHR

POTSDAM TV BERICHTET ÜBER UNSEREN ALADDIN-WORKSHOP

Bericht über ALADDIN-WORKSHOP

PNN BERICHTET ÜBER UNSER MUSICAL PINOCCHIO 2.0

PNN Artikel vom 4.Juli 15
Musical Clips
Unsere Facebook-Gruppe

Unser Schüler Felix F gewinnt den ersten Platz im klassischen Gesang bei Jugend Musiziert! Herzlichen Glückwunsch!

SCHATTENLICHT ist am 5. Dezember bei der schreib:maschine! in der Neuköllner Oper vertreten.

Unsere Schülerin LARA F. spielt am HANS OTTO THEATER in FLUCHT NACH VORN! 30.11. und 1.12.2016 um 19.30.

Unser Schüler Jan T. spielt den FLORIAN im Udo Jürgens Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK!

3. Platz beim Bundeswettbewerb JUGEND MUSIZIERT!


Jugend musiziert und ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK

mehr...

Unsere Musicals 2016 - Bilder

Unsere Sponsoren

Hearos

Dierks + Bohle Rechtsanwälte

Schaldach & Schröder Dachbau